Besuch der Altstadtbühne - "Eine Weihnachtsgeschichte"

Am Donnerstag, den 12.12.19 besuchten unsere dritten und vierten Klassen die Altstadtbühne. Dort steht derzeit "Eine Weihnachtsgeschichte" nach Charles Dickens auf dem Spielplan.

Die Geschichte spielt in London Mitte des 19. Jahrhunderts. Dort lebt der berüchtigte Ebenezer Scrooge, ein ehrgeiziger und reicher Geschäftsmann, für den es keinen freien Tag gibt. Auch am Heiligen Abend sitzt er in seinem Büro und schickt seinen Neffen, der ihn zu einem Weihnachtsessen einladen will, weg. Seinem Angestellten Bob Cratchit droht er damit, ihm den Lohn zu kürzen, falls er nicht schneller arbeitet. Mitleid für Arme und Kranke ist Scrooge unbekannt. Doch an diesem Abend ändert sich Scrooges Leben grundlegend, denn er erhält zu später Stunde Besuch von drei Geistern, die ihm noch einmal einige Stationen seines vergangenen Lebens zeigen. Dies führt bei Scrooge zu einem Umdenken.

Um 19.45 Uhr endete die Vorstellung und wir kehrten mit dem Bus zurück zur Schule.